Zur Startseite des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
  • Ressourcenkönige - ein Königreich für Wertstoffe

    Mit dem Schulwettbewerb 'Ressourcenkönige – ein Königreich für Wertstoffe' will der Freistaat Bayern Bildung und Bewusstsein für Ressourcenschonung stärken.

  • Bayern etabliert neues Ressourceneffizienz-Zentrum

    Staat und Wirtschaft arbeiten gemeinsam an der Rohstoffwende in Bayern. Für eine möglichst enge und effektive Zusammenarbeit wird in Bayern erstmalig eine zentrale Stelle für das Thema Ressourceneffizienz eingerichtet.

  • Biotechnologie eröffent neue Wege im Bereich Ressourcenschutz

    Erlangen: Umweltministerin Ulrike Scharf startet neuen Projektverbund zur ressourcenschonenden Biotechnologie.

  • Umweltbericht Bayern 2015

    Der Umweltbericht Bayern 2015 gibt eine Bestandsaufnahme zum aktuellen Zustand der Umwelt in Bayern. Eine ökologische Kurzbilanz und Indikatoren zeigen auf, welche Entwicklungen zu beobachten sind.

  • Neuer Newsletter für Umweltbildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung

    Willkommen im neuen Jahr! Auch 2016 informieren wir Sie über Neuigkeiten und interessante Entwicklungen aus der Umweltbildung und der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Eine anregende Lektüre wünscht Ihr Redaktionsteam Umweltbildung.Bayern

  • Netzwerk „Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern“ zu Gast im StMUV

    Auf Einladung des StMUV fand am 15.Januar das 7. Treffen des Netzwerkes „Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern“ statt. Der Amtschef des Ministeriums, Herr Dr. Barth begrüßte die rund 65 Gäste, zu der Veranstaltung.

  • Auszeichnung ÖkoKids 2015

    Die Auszeichnung "ÖkoKids" wird an Kindertageseinrichtungen verliehen, die Bildungsprojekte zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit umgesetzt haben. Am 03. Dezember wurden Projekte aus Ober-, Mittel-, Unterfranken sowie der Oberpfalz ausgezeichnet

  • Umweltministerkonferenz 2015 in Augsburg

    Vom 11. - 13. November fand in Augsburg die 85. Umweltministerkonferenz unter dem Vorsitz Bayerns statt.

  • Umweltschulen in Europa

    105 Schulen aus Ober-, Niederbayern und Schwaben erhielten die Auszeichnung "Umweltschule in Europa". Die Schulen führten mit großem Engagement selbst entwickelte Projekte zu Themen wie biologische Vielfalt, Klima- oder Umweltschutz und Nachhaltigkeit durch.

  • Neuer EMAS-Kompass für Betriebe freigeschaltet

    Um die kontinuierliche Verbesserung der Umweltleistungen in Betrieben zu erreichen und die Anforderungen möglichst praxisnah umzusetzen, haben sechs Pilotbetriebe zusammen mit dem LfU Arbeitsmaterialien entwickelt.

  • Marketing mit Umweltthemen – Tipps für Ihren Betrieb

    „Tue Gutes und rede darüber!“ Erstmals stehen speziell auf KMU-Bedürfnisse zugeschnittene, frei verfügbare Umsetzungshilfen zum Marketing mit Umweltthemen zur Verfügung.

  • Umweltpakt: Erweiterung der Online Branchenleitfäden

    Zum neuen Internetangebot des Infozentrum UmweltWirtschaft gehören spezifische Online-Leitfäden mit Checklisten zur Selbstüberprüfung und schnellerem Identifizieren von Handlungsmöglichkeiten.

  • Checkpoint im Naturerlebniszentrum Alpseehaus in Immenstadt

    Das Kernteam "Umweltbildung.Bayern" informierte über 10 Jahre Qualitätssiegel. Neben einem Rückblick auf die vergangenen 10 Jahre ging es auch um Aktionen, die im Jubiläumsjahr 2016 geplant sind.

  • Umweltenzyklika des Papstes "Laudato si"

    Bayern stellt sich seiner Klimaverantwortung – Umweltministerin Ulrike Scharf diskutierte in Moosburg über die Umweltenzyklika von Papst Franziskus unter der Fragestellung "Was bedeutet die Sorge für das gemeinsame Haus konkret?"

  • Wiesn-Wirte mit dem Umweltsiegel ausgezeichnet

    Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf hat 36 Wiesn-Wirte mit dem Bayerischen Umweltsiegel für das Gastgewerbe ausgezeichnet.

  • 20 Jahre Förderung der Umweltbildung in Bayern

    Umweltbildung soll Menschen aller Altersstufen und gesellschaftlicher Gruppen für unterschiedlichste Umweltthemen sowie ökologische, ökonomische und soziale Zusammenhänge sensibilisieren. Seit 20 Jahren unterstützt das Bayerische Umweltministerium Umweltbildungsprojekte für eine nachhaltige Entwicklung.

  • Umweltverschmutzer Mikroplastik?

    Bayern geht das Thema Mikroplastik als erstes Bundesland aktiv an. Das Umweltministerium hat zwei Forschungsvorhaben in Auftrag gegeben, um Klarheit über mögliche Gefahren für die Umwelt und die menschliche Gesundheit zu schaffen

  • Bionic-Zentrum in Nürnberg

    Die Natur ist vielfältiges Vorbild für Technologien der Zukunft. Im Naturkundehaus des Nürnberger Tiergartens hat der Freistaat dazu das innovative Besucherzentrum "Bionicum" errichtet.

  • Nanotechnologie

    Bayern will Potenziale der Nanotechnologie verantwortungsvoll nutzen und hat dazu den Projektverbund "Umweltverträgliche Anwendungen der Nanotechnologie" gestartet. Der Freistaat finanziert den Projektverbund mit knapp drei Millionen Euro.

DATEN UND FAKTEN

Ein Überblick über die Umweltdaten des Bayerischen Landesamtes für Umwelt und des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz finden Sie hier. Daten und Fakten

FORSCHUNG

Aktuelle Problemlagen untersucht das Bayerische Umweltministeriums anhand fundierter wissenschaftlicher Erkenntnisse.
Forschung

SCHUTZ VOR CHEMIKALIEN

Chemikalien sind in einer Vielzahl von Produkten des Alltags enthalten oder kommen in der Umwelt vor.
Schutz vor Chemikalien

UMWELT UND GESUNDHEIT

Die menschliche Gesundheit wird entscheidend von verschiedenen Umweltfaktoren beeinflusst.
Umwelt und Gesundheit

EU / INTERNATIONALES

Das Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz unterhält auf europäischer und internationaler Ebene vielfältige politische Beziehungen zu Regionen, Staaten und Institutionen. EU / Internationales

UMWELTBERICHT BAYERN

Über den Zustand der Umwelt in Bayern informiert der Umweltbericht 2011 des Bayerischen Landesamtes für Umwelt.
Umweltbericht Bayern

UMWELTBILDUNG BAYERN

Die Umweltbildung Bayern bietet einen umfassenden Überblick über aktuelle Bildungs-veranstaltungen sowie eine Vielzahl von Aktionen und Informationen.
Umweltbildung Bayern

UmweltWissen

Beiträge zun den Themen wie Abfall, Biotope, Flüsterasphalt, Öko-Audit, Solarenergie, Treibhauseffekt.
UmweltWissen

nach oben